Gewerbeschau 2018: Roadshow Elektromobilität zu Besuch

Gewerbeschau 2018: Roadshow Elektromobilität zu Besuch

Informieren Sie sich am Informationsstand der Roadshow Elektromobilität des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) über Fördermöglichkeiten für E-Fahrzeuge und Ladeinfrastruktur im privaten, kommunalen und gewerblichen Bereich. Gemeinsam mit dem Management des „Masterplan 100 % Klimaschutz“ werden zudem Probefahrten angeboten.

Roadshow Elektromobilität auf der Gewerbeschau

Mit einem Informationsstand für alle, die Interesse an CO2-freier Mobilität haben, kommt die Roadshow Elektromobilität des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) am 16. und 17. Juni zur Gewerbeschau nach Steyerberg.

Elektrisch, sauber und leise – am Stand der Roadshow Elektromobilität des BMVI erfahren Bürgerinnen und Bürger welchen Beitrag Elektromobilität zum Klimaschutz, zur Luftreinhaltung, zum Lärmschutz und auch neuen Verkehrskonzepten leisten kann. Für Gewerbetreibende, Privatpersonen und kommunale Vertreter gibt es Informationen zu Fördermöglichkeiten für Fahrzeuge und Ladeinfrastruktur. Gemeinsam mit dem Management des „Masterplan 100 % Klimaschutz“ werden zudem Probefahrten angeboten.

Das Starterset soll am Samstag, 16.06.2018 um 15:00 Uhr am Stand des Fleckens an den Bürgermeister Heinz-Jürgen Weber und an die beiden stellvertretenden Bürgermeister, Lothar Kopp und Michael Hollstein, übergeben werden. Es beinhaltet praktische Handlungsempfehlungen für den Flecken Steyerberg zum weiteren Ausbau von Elektromobilität und ist Wertschätzung und Dank an engagierte Kommunen durch das Bundesverkehrsministerium.

Weitere Informationen zur Roadshow gleich hier:

http://roadshow-elektromobilitaet.de/termine/gewerbeschau-steyerberg

 

 Roadshow 1

 

 Roadshow 2