Eröffnung des Klimabüros

Masterplan Flecken SteyerbergKlimastark.de

Eröffnung des Klimabüros


Am 30. Oktober 2018 wurde das Klimabüro in der Kirchstraße 30 im Flecken Steyerberg eröffnet. In dem Gebäude haben mehrere Institutionen Ihr zu Hause gefunden. Neben dem Klimabüro findet dort auch regelmäßig Hausaufgabenhilfe und die Betreuung von Flüchtlingen statt. Außerdem befinden sich dort die Räumlichkeiten der Kleiderkammer.  


Bei der Eröffnung des Gebäudes konnten der Bürgermeister Heinz-Jürgen Weber und die Masterplanmanagerin Sabine Schröder für den Bereich Klimabüro viele Gäste begrüßen. 

Unteranderem den Landtagsabgeordneten Herrn Heineking, den Bürgermeister Herr Wilfried Roos aus der Gemeinde Saerbeck und den Bürgermeister Herr Manfred Scherer aus der Verbandsgemeinde Sprendlingen-Gensingen. Die Gemeinden Saerbeck und Sprendlingen-Gensingen arbeiten mit dem Flecken Steyerberg im Bereich Klima- und Umweltschutz eng zusammen. 


Auch der Gewerbeverein und die Volksbank Steyerberg waren an diesem Abend vertreten. Der Gutschein, der von der Volksbank überreicht wurde, wird für das Bürgermobil verwendet. An dieser Stelle würden wir uns gerne bei allen für die zahlreichen Geschenke bedanken, die entgegengenommen werden durften. 


Die Kooperationspartner Klimaschutzagentur Mittelweser e.V. und das Institut für angewandte e-Mobilität (IfaeM) nahmen ebenfalls an den Eröffnungstag teil. Die Kooperationen mit der Klimaschutzagentur und dem IfaeM sind auf einem guten Weg, in Zukunft werden beide Institutionen Sprechzeiten in den Räumen des Klimabüros anbieten. 

In einem kurzen Redebeitrag und anhand eines Kurzfilmes hat Herr Weber auf die allgemeine Problematische Situation im Bereich Klima und Umwelt hingewiesen. 


In dem unten angeführten Link, können Sie sich den Filmbeitrag anschauen: 


https://www.youtube.com/watch?v=3eFDhIeAM6A