News

Klimastark

Liebe Energiesparer,

am 02. August war „Earth Overshoot Day“. Oder zu Deutsch: „Erdüberlastungstag“. Das heißt: Wir haben bereits jetzt mehr fossile Ressourcen verbraucht, als unsere Erde in einem Jahr natürlich hervorbringen kann.

Eine Folge davon ist zu viel von Menschen verursachtes CO2

Aus ökologischer Sicht leben wir immer mehr über unsere Verhältnisse. Ein Maß dafür ist der Overshoot Day, der dieses Jahr bereits am 2. August ist – und sich damit noch einmal nach vorne verschoben hat. Es ist das früheste Datum seit Beginn der Kampagne 1987. Aktuell leben wir, als hätten wir 1,7 Erden zur Verfügung. Durch Abholzung, Überfischung und einen erhöhten Treibhausgasausstoß nehmen wir dem Planeten mehr Ressourcen, als er auf natürliche Weise wiederherstellen kann.

 

Immerhin, mit ein wenig Umsicht, kann jeder von uns seinen ökologischen Fußabdruck verkleinern. Wie das gelingt, können Sie  hier nachlesen!

 

 

(Quelle: www.co2online.de)